Fachshop für die Holzverarbeitung

Lamello-System

Classic X - Nutfräsmaschine

Classic X ist die Original Nutfräsmaschine vom Erfinder des...

Top 21 - Nutfräsmaschine

"Die verstellbare" Lamellen - Nutfräse Top 21...

Spannerset - Verleimhilfe

Das Spannsystem zum Verleimen von Korpussen Spannerset ist...

Top-Angebot
Unsere Bestseller

Das originale Lamello-System, entwickelt von der schweizerischen Firma Lamello AG, ist ein Verbindungssystem für Holzverbindungen, das primär in der Möbel- und Schreinerindustrie eingesetzt wird. Es bietet eine einfache, schnelle und präzise Methode, um Holzbauteile miteinander zu verbinden.

Hauptkomponenten des Lamello-Systems

  1. Lamello-Fräsmaschine (ClassicX, Top21):

    • Diese spezielle Maschine, oft als "Lamello" oder "Lamellofräse" bezeichnet, wird verwendet, um präzise Schlitze in die zu verbindenden Holzstücke zu fräsen. Die Fräsmaschine hat einen runden Scheibenfräser, der exakte Nuten in das Holz fräst.
  2. Lamellos (Verbindungsplättchen):

    • Die Verbindungsplättchen, oft auch einfach "Lamellos" genannt, sind kleine, ovale Holzplättchen. Sie werden in die gefrästen Schlitze eingesetzt und verleimen die beiden Holzstücke fest miteinander. Lamellos bestehen meist aus gepresstem Buchenholz und sind in verschiedenen Größen erhältlich (z.B. Nr. 0, Nr. 10, Nr. 20), um unterschiedliche Stärken und Anforderungen zu erfüllen.
  3. Leim:

    • Der Holzleim wird in die gefrästen Schlitze eingebracht und sorgt in Kombination mit den Lamellos für eine feste und dauerhafte Verbindung.

Vorteile des Lamello-Systems

  • Einfache Handhabung: Die Verwendung der Lamellofräse und der Lamellos ist relativ einfach und erfordert keine komplizierten Vorrichtungen.
  • Hohe Präzision: Das System ermöglicht präzise Verbindungen, die für saubere und stabile Holzarbeiten sorgen.
  • Schnelligkeit: Mit dem Lamello-System können Verbindungen schnell hergestellt werden, was die Produktionszeit verkürzt.
  • Vielseitigkeit: Es eignet sich für verschiedene Anwendungen, wie z.B. die Verbindung von Platten, Rahmen oder Gehrungen.
  • Stabilität und Haltbarkeit: Die Verbindungen sind sehr stabil und langlebig, was sie ideal für hochwertige Möbel und Konstruktionen macht.

Anwendung des Lamello-Systems

  1. Markierung: Die zu verbindenden Holzstücke werden an den Verbindungsstellen markiert.
  2. Fräsen der Schlitze: Mit der Lamellofräse werden entlang der Markierungen Nuten in die Holzstücke gefräst.
  3. Leim auftragen: Holzleim wird in die gefrästen Nuten gegeben.
  4. Einsetzen der Lamellos: Die Verbindungsplättchen werden in die geleimten Nuten eingesetzt.
  5. Zusammenfügen: Die Holzstücke werden zusammengedrückt, sodass die Lamellos in die gegenüberliegenden Nuten passen und die Verbindung festziehen.

Das originale Lamello-System hat sich aufgrund seiner Effizienz und Zuverlässigkeit in der Holzverarbeitungsindustrie bewährt und ist nach wie vor eine beliebte Methode zur Herstellung robuster Holzverbindungen.

Telefonische
Beratung
ab 100 €
Versandkostenfrei
Sichere
Bezahlung
CNC Fachpartner
CNC
Fachpartner
Werkzeug
Beratung
Lamello Vollsortiment
Lamello
Vollsortiment Online